Sie möchten wieder eintreten?

Informationen zur (Wieder)aufnahme in die röm.-kath. Kirche

Grundätzliches

Sie sind aus der röm.-kath. Kirche ausgetreten und möchten wieder in die Kirche aufgenommen werden?

Suchen Sie zunächst das Gespräch mit dem Pfarrer Ihrer Wohnpfarre. Es handelt sich dabei um keine „Prüfung“, sondern um ein freies und ehrliches Glaubens-Gespräch. Niemand soll zum Eintritt überredet werden, jeder soll diesen Schritt frei und überlegt setzen. Alle sind willkommen, die ihren Glauben LEBEN möchten!

Die Aufnahme in die Kirche

Die Aufnahme selbst geschieht durch den Priester. Dies kann ganz schlicht in der Pfarrkanzlei stattfinden, aber auch sehr feierlich während eines Gottesdienstes in der Kirche oder im Familienkreis. Sie können hier jene Form frei wählen, die Ihnen zusagt.

Sie müssen nicht den Kirchenbeitrag seit Ihrem Austritt nachzahlen. Die Beitragspflicht beginnt erst wieder mit dem Eintritt. Die Höhe des Beitrags erfahren Sie bei der Kirchenbeitragstelle. Im Jahr des Eintritts in die Gemeinschaft der katholischen Kirche sind Sie vom Kirchenbeitrag befreit.

top